Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Steuern, Versicherung, Maut und Co.
Benutzeravatar
Andi@VW
Beiträge: 2308
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:17

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Andi@VW » Mi 17. Jun 2020, 12:20

Markie hat geschrieben:
Di 16. Jun 2020, 21:08
Crash bei 200 km/hAudi RS3 fliegt aus Rennkurve

Eine beinahe rechtwinklige Kurve bei 200 Sachen zu nehmen, das ist schon mehr als ein Wagnis. Wahnsinn trifft es eher. Doch genau das versucht der Fahrer dieses Audi RS3 in dem folgenden Video, welches er glücklicherweise glimpflich überstanden hat. Schaut man sich an, was hier passiert, ist das ein wahres Wunder.

Mit 400 Pferdchen unter der Haube und einer Beschleunigung, die ihn in vier Sekunden von null auf 100 katapultiert, ist so ein Audi RS3 ein gehöriges Kraftpaket. Ein solches Auto sollte man beherrschen, insbesondere dann, wenn man es richtig ausfahren möchte.

Kommt dann noch eine Unkenntnis der Streckenverhältnisse hinzu, kann das Ergebnis ganz schön hässlich sein – wie wir aus der Ego-Perspektive durch die Frontscheibe dieses RS3 miterleben. Bei dem Tempo folgt der Wagen nicht dem Kurvenverlauf, sondern kracht frontal in die Streckenbegrenzung und überschlägt sich.

Zugetragen hat sich die Situation auf der alten Chimay Straßen-Rennbahn in Belgien, auf der zwischen 1929 und 1972 der „Grand Prix des Frontieres“ stattfand. Später wurde die Strecke aus Sicherheitsgründen für lange Rennen geschlossen und stattdessen für andere Austragungsformen gekürzt. Eine echte Rennstrecke also, auf der man bei einem solchen Tempo jede Kurve aus dem Effeff kennen und die Bremspunkte im Hinterkopf behalten sollte, wenn man sein Auto ausfahren möchte. Etwas, das der Fahrer definitiv nicht getan hat.

Glücklicherweise ist nicht nur die Leistung des Wagens vom Feinsten gewesen, sondern auch das Sicherheitskonzept: Die Airbags haben ihren Dienst geleistet – kurz nach dem Überschlag hört man bereits die Stimmen der Insassen, bis auf leichte Verletzungen sind sie nicht zu Schaden gekommen – nur deshalb zeigen wir euch dieses Video überhaupt

https://www.youtube.com/watch?v=ethxojN ... e=youtu.be


https://www.mann.tv/autos/crash-bei-200 ... jpBLsjTk7k
Naja, immerhin der Regensensor hat gut reagiert! :thumbs:

Erinnert mich ein bissal an the legendary: :lachtot:
https://www.youtube.com/watch?v=25QfrGau_58
SEAT Leon ST FR 1.4TSI ACT
Bild

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5976
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Do 18. Jun 2020, 03:43

seahawk hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 12:11
Ob Autobahnkurven bei 240 km/h Fahrdynamik attestieren?

Das sieht mehr nach fail aus:

https://www.youtube.com/watch?v=cpLzx9Z8Puw
Das habe ich auch nicht behauptet, lediglich dass man sich abseits gerader Autobahnen bei 240+ unsicher fühlte, vorallem bei nasser Straße. Da war der A6 ganz anders. Gut, längerer Radstand, breitere Spur, ...
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann
e-up! 61 kW/83 PS, Modell 2020 (Elektroflitzer)

Benutzeravatar
Crushcaspar
Beiträge: 1187
Registriert: Di 12. Aug 2014, 20:52

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Crushcaspar » So 21. Jun 2020, 20:58

Bei uns hat es heute auch ordentlich geraucht:

https://www.blick.de/erzgebirge/update- ... el10894946

Ungefähr Luftlinie 2 km von mir entfernt. 3 Spuren, eigentlich beste Verkehrsgrundlage.
Wenn hier mal nicht der Tesla Autopilot mit im Spiel war.
3 Tode die nix für können-traurig

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8314
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Flo » So 21. Jun 2020, 21:12

Tragisch, dass die Insassen des Seat Leon alle sterben musste. Aber wenn das zwei Tonnen schwere Tesla Model S plötzlich auf die Gegenfahrbahn zieht... :roll:

Sehr merkwürdig...


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Kaiger
Beiträge: 925
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 23:40

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Kaiger » So 21. Jun 2020, 21:17

Oh je...sieht mir nach dem "Klassiker" bei 3 Spurigen Straßen aus ...
Die Schnellstraße bei uns von Münster nach Enschede (NL) ist auch so ein 3-Spurer mit (alle 2/3km) fahrtrichtungsabwechselnden Verschwenkungen (2 vs. 1). An sich eine prima Sache, aber nicht leider nicht idiotensicher ==> Unfallursache Nr. 1 sind hier die "ich schaff den LKW noch vor der Fahrbahnverschwenkung"- Knalltüten. Leider hat bei diesem Straßensystem das Fahrbahnende der Überholspur dann halt die Eigenschaft, dass dann Gegenverkehr kommt. Da man das Auto deswegen ja nochmal richtig hochbeschleunigt, ist der Frontalzusammenstoß i.d.R. umso heftiger. Da hat es schon ganze Riesen-SUV in sämtliche Einzelteile zerlegt.
Weiß nicht wie viele da schon umgekommen sind...

Wenn ich die Straße mal fahre, erlebe ich fast in 100% der Fälle diese extrem gefährlichen Situationen (die zum Glück in meiner Anwesenheit immer knapp an der Katastrophe vorbei gekommen sind.
2019 Renault Mégane RS
1991 Saab 900 Cabrio 2.1i
1997 Saab 9000 2.3t Anniversary

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 1543
Registriert: Do 10. Jul 2014, 07:13

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von seahawk » Mo 22. Jun 2020, 07:11

In Spanien haben sie am Ende solcher Strecken in letzter zeit immer Öfter so Bigpacks mit Sand stehen.

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8314
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Flo » Mo 22. Jun 2020, 09:37

seahawk hat geschrieben:
Mo 22. Jun 2020, 07:11
In Spanien haben sie am Ende solcher Strecken in letzter zeit immer Öfter so Bigpacks mit Sand stehen.
Eigentlich gehören direkt zu Beginn der Sperrfläche Gummileitbaken hin, damit gar nicht erst die Idee aufkommt, da noch einen Überholvorgang zu riskieren...


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5976
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Mo 22. Jun 2020, 10:58

Crushcaspar hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 20:58
Bei uns hat es heute auch ordentlich geraucht:

https://www.blick.de/erzgebirge/update- ... el10894946

Ungefähr Luftlinie 2 km von mir entfernt. 3 Spuren, eigentlich beste Verkehrsgrundlage.
Wenn hier mal nicht der Tesla Autopilot mit im Spiel war.
3 Tode die nix für können-traurig
Soviel zu selbstfahrenden Autos und Spurhalteassistenten. Wenn ich so sehe, was der e-up! bei einer Baustelle auf der Autobahn macht... :roll: . Da schalte ich das System dann mal lieber ab, um nicht überrascht zu werden.

PS: Auf der Straße war ich auch schon mal unterwegs zur Verwandschaft ;) . Weit scheinst du also nicht weg zu wohnen.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann
e-up! 61 kW/83 PS, Modell 2020 (Elektroflitzer)

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8314
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Flo » Mo 22. Jun 2020, 14:34

A6 Avant V6 TDI hat geschrieben:
Mo 22. Jun 2020, 10:58
Crushcaspar hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 20:58
Bei uns hat es heute auch ordentlich geraucht:

https://www.blick.de/erzgebirge/update- ... el10894946

Ungefähr Luftlinie 2 km von mir entfernt. 3 Spuren, eigentlich beste Verkehrsgrundlage.
Wenn hier mal nicht der Tesla Autopilot mit im Spiel war.
3 Tode die nix für können-traurig
Soviel zu selbstfahrenden Autos und Spurhalteassistenten. Wenn ich so sehe, was der e-up! bei einer Baustelle auf der Autobahn macht... :roll: . Da schalte ich das System dann mal lieber ab, um nicht überrascht zu werden.
Der e-up! hat einen Spurhalteassistenten? :irre:


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5976
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Di 23. Jun 2020, 05:49

Ja, sogar in Serie. Ein ACC wäre mir lieber gewesen. Aber mit dem neuen e-up! ist die City-Notbremsfunktion scheinbar entfallen, dafür gibts nun den Spurhalteassistenten.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann
e-up! 61 kW/83 PS, Modell 2020 (Elektroflitzer)

Benutzeravatar
Markie
Beiträge: 1564
Registriert: So 13. Jul 2014, 11:38

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Markie » So 28. Jun 2020, 22:12

Wolfsburg - Die Polizei nennt so etwas „einen instabilen Fahrzeugzustand“. Eine nüchterne Beschreibung für eine hochbrisante Situation!
Am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr geht bei der Polizei ein Notruf ein: Unfall auf einem öffentlichen Parkdeck, das zum VW-Gelände gehört. Ein Golf baumelt über dem Abgrund!

Ein Fahranfänger (18) aus Gifhorn cruiste mit vollbesetztem Auto über die Parkfläche. Fünf weitere Personen saßen im Wagen.


Auf dem Oberdeck im 5. Stock verliert der Junge die Kontrolle über den Wagen, kachelt gegen das Geländer und durchbricht es fast bis zur Hälfte. 15 Meter geht es in die Tiefe. Die sechs jungen Leute können aus dem schwankenden Wagen klettern. „Alle Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt“, so ein Sprecher der Polizei.

Als Ursache für den Crash vermuten die Ermittler zu hohes Tempo, Alkohol war nicht im Spiel.

Gegen den Fahrer wird ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Bild

https://www.bild.de/regional/hannover/h ... .bild.html
Bild
Home of Performance

Benutzeravatar
shabooboo
Beiträge: 931
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:50

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von shabooboo » Mo 29. Jun 2020, 20:28

Das aus WOB wollte ich auch gerade posten.
Wie dumm kann man eigentlich sein? :???: :irre:
Bild

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8314
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Flo » Mo 29. Jun 2020, 21:17

V.a. wie kriegt man sechs Personen in den Golf und wie kann man dann auch noch so eine Scheiße bauen...? :roll: :???: :irre:

Hätte das Geländer nicht gehalten...Aufschlag unten mit über 60 km/h :hilfe:


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Hoinzi
Beiträge: 2472
Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:51

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Hoinzi » Mo 29. Jun 2020, 21:51

Und wieder ein 18-jähriger Halbstarker, der meint, mit vier Wochen Führerschein der beste Fahrer der Welt zu sein... :/
Ein Auto. Mit vier Rädern außen und einem innen.

GolfTDIGTI
Beiträge: 2381
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 11:22

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von GolfTDIGTI » Di 30. Jun 2020, 08:11

Ihr alten Säcke!

In der Sturm und Drangzeit kann das schon einmal passieren. Wir waren auch mal zu sechst im Käfer unterwegs...

Und beim Untersteuern hatte ich bei frontgetriebenen Autos in dieser Zeit einfach mehr Glück als Verstand. Was da schief gelaufen ist...da war mehr als 1x Glück im Spiel.

Zum Glück hatte er wenigstens Glück im Unglück.
Toyota Tercel 4WD 06/86 (202.000km)
Volvo V60 D3 Momentum 09/14 (90.000km)
VW Golf Variant SDI 07/02 (327.000km)
VW Caravelle TDI 06/19 (—,——km)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste