Schaeffler Bio-Hybrid - E-Bike-Mobil kommt 2020

Alles was die Elektromobilität betrifft..
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6543
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Schaeffler Bio-Hybrid - E-Bike-Mobil kommt 2020

Beitrag von Flo » Do 27. Dez 2018, 09:05

Irgendwo zwischen Fahrrad und Kleinwagen ist der Bio-Hybrid von Schaeffler angesiedelt. Ab 2020 soll er den Verkehr in Großstädten umweltschonender machen.

Eine Mischung aus E-Bike und Kleinstwagen könnte künftig das Straßenbild in den Metropolen der Welt prägen. Automobilzulieferer Schaeffler will die sogenannte Bio-Hybridtechnik 2020 in die Serie bringen. Das mit bis zu vier Sitzplätzen oder einer Ladepritsche ausgerüstete Micro-Mobil soll die ökologischen Vorteile des Fahrrads um Wetterschutz und Stauraum ergänzen.

Das Vierrad basiert auf einem handelsüblichen E-Bike und kann je nach Lust und Kondition des Fahrers mit dessen umweltfreundlicher Muskelkraft oder auch mit Hilfe eines Elektromotors bewegt werden. Die Batterie wird auch durch die beim Bremsen entstehende Energie aufgeladen. Dank einer Spurweite von 80 Zentimetern soll die Nutzung von Fahrradwegen möglich sein, ein Führerschein ist dank der auf 25 km/h beschränkten Höchstgeschwindigkeit nicht nötig. Die Reichweite gibt der Zulieferer mit 50 Kilometern an.

Vor Niederschlag schützt ein kuppelförmiges Dach wie man es von BMWs Roller C1 kannte. Allerdings lässt sich die Schaeffler-Version einklappen, wodurch der Bio-Hybrid zum Cabrio wird. Türen oder Fenster gibt es nicht, Gepäck lässt sich in einem variablen Staufach unterbringen. Neben der Passagier-Variante ist ein Cargo-Modell vorgesehen, das wahlweise mit Pritsche oder Kofferaufbau versehen werden kann. Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas gibt es eine seriennahe Studie zu sehen.

Schaeffler will mit dem Bio-Hybrid Großstädte ansprechen, die sich Gedanken über Zufahrtsbeschränkungen machen. London beispielsweise baut einen Radweg-Highway von insgesamt 7.500 Kilometern Länge. Daneben sind Metropolen wie Kopenhagen oder Paris interessant, aber auch eine Stadt wie Stuttgart.

541784_1_690x433.92756349953.jpg

Quelle: http://motorzeitung.de/news.php?newsid=541784


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5026
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Schaeffler Bio-Hybrid - E-Bike-Mobil kommt 2020

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Do 27. Dez 2018, 09:30

Sehr interessant, sowas könnte ich mir sehr gut vorstellen. Her damit...
Nur, was wird es Kosten? Sicherlich etwas mehr als ein normales E-Bike.
Eigentlich egal, solange es als Fahrrad anerkannt ist und man entsprechende Wege fahren darf.

Ich bleibe gespannt.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

Benutzeravatar
Markie
Beiträge: 1319
Registriert: So 13. Jul 2014, 11:38

Re: Schaeffler Bio-Hybrid - E-Bike-Mobil kommt 2020

Beitrag von Markie » Do 27. Dez 2018, 10:41

Ein Twizy mit Pedalen. :D
Mit 80 cm Breite wird das auf Radwegen sicher kein Spaß werden. :/
Bild
Home of Performance

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6543
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Schaeffler Bio-Hybrid - E-Bike-Mobil kommt 2020

Beitrag von Flo » Do 27. Dez 2018, 11:17

Markie hat geschrieben:
Do 27. Dez 2018, 10:41
Ein Twizy mit Pedalen. :D
Ein feuchter Traum...Bio-Range-Extender :hecheln: :lachtot:
Mit 80 cm Breite wird das auf Radwegen sicher kein Spaß werden. :/
Damit soll man ja auch wohl eher auf der Straße unterwegs sein...oder man macht halt vorne noch so einen Kuhfänger hin... ;)


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5026
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Schaeffler Bio-Hybrid - E-Bike-Mobil kommt 2020

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Do 27. Dez 2018, 13:54

Markie hat geschrieben:
Do 27. Dez 2018, 10:41
Ein Twizy mit Pedalen. :D
Mit 80 cm Breite wird das auf Radwegen sicher kein Spaß werden. :/
An den Twizzy hatte ich kurz auch gedacht. :D

Naja 80 cm, da braucht so mancher Radler oder gar Fußgänger mehr Platz.
Um einen Weg mit dem Rad befahren zu dürfen, braucht man glaube ich mind. 1,50 m Breite. Da kann ein anderes Fahrrad schon überholen bzw. überholt werden.
Diesbezüglich würde ich mir keine Sorgen machen, zumindest nicht auf den Wegen, die ich befahren würde. Ist ja nicht für eine schmale Downhill-Strecke gedacht und gemacht. ;)

PS: Wenn es das mal gibt, schaue ich es mir bestimmt an oder mache ggf. eine Probefahrt, wenn möglich. Wäre für meine etwas angeschlagene Gesundheit perfekter als ein neues Zweirad mit Tiefeinstieg, nebenbei sturzsicherer.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

Benutzeravatar
Markie
Beiträge: 1319
Registriert: So 13. Jul 2014, 11:38

Re: Schaeffler Bio-Hybrid - E-Bike-Mobil kommt 2020

Beitrag von Markie » Fr 28. Dez 2018, 09:52

Da hatte ich mich tatsächlich etwas verschätzt, was die Breite angeht. Mein Lenker hat schon 75 cm. :D
Bild
Home of Performance

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast