Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Steuern, Versicherung, Maut und Co.
Benutzeravatar
Andi@VW
Beiträge: 2153
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:17

Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Andi@VW » Di 22. Jul 2014, 18:55

Polo vs. Corsa 1:0! :mrgreen:

Da hats schon einen Facelift erwischt.. :?

Beim Einparken gerammt: Zwei Verletzte

Zwei Verletzte hat es am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Krems gegeben. Nach Angaben der Feuerwehr wurde ein Auto bei der Zufahrt zu einem Parkplatz von einem anderen gerammt und umgestoßen.

Der Pkw kam auf der Fahrerseite zu liegen. Passanten befreiten die beiden Insassinnen. Die Frauen wurden von Rot-Kreuz-Kräften versorgt und in das Landesklinikum Krems gebracht. Der zweite Pkw-Lenker blieb unverletzt.


Bild

Bild

Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Unfallstelle in Krems-Weinzierl abgesichert hatten, wurden beide Autos auf einem Parkplatz abgestellt, die Fahrbahn wurde gereinigt. Nach knapp einer Stunde konnten die 16 Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Krems wieder einrücken.

Quelle: http://noe.orf.at/news/stories/2659109/


;)
SEAT Leon ST FR 1.4TSI ACT
Bild

Benutzeravatar
Hoinzi
Beiträge: 2156
Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:51

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Hoinzi » Di 22. Jul 2014, 18:56

Ist das nicht ein Meriva?
Ein Auto. Mit vier Rädern außen und einem innen.

Benutzeravatar
Andi@VW
Beiträge: 2153
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:17

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Andi@VW » Di 22. Jul 2014, 19:04

Muhaha richtig! Ich hab mich vom letzten Bild fehlleiten lassen:
Bild

Wobei da ist einfach nicht wirklich viel Unterschied mehr von der Höhe! :twisted:Und sogar 2 Fliegen (Opels) auf einem Schlag erwischt! :D
SEAT Leon ST FR 1.4TSI ACT
Bild

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6747
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Flo » Di 22. Jul 2014, 19:10

Sieht man mal wie kippstabil so ein Meriva ist... :? :roll:

BTW: Der Polo ist wohl ein Vorführer... :idea:


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Markie
Beiträge: 1348
Registriert: So 13. Jul 2014, 11:38

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Markie » Di 22. Jul 2014, 21:14

Ein Meriva ist ja auch mehr hoch wie breit. Da brauchts nicht viel. :mrgreen:
Bild
Home of Performance

Benutzeravatar
Andi@VW
Beiträge: 2153
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:17

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Andi@VW » Mi 30. Jul 2014, 18:49

Ein trauriges Ereignis spielte sich heute Nacht auf Österreichs Autobahn ab:

Geschwister bei Geisterfahrerunfall getötet

Ein neunjähriges Mädchen und ihr 20-jähriger Bruder sind in der Nacht bei einem Geisterfahrerunfall auf der Westautobahn (A1) ums Leben gekommen. Drei Erwachsene sind zum Teil schwer verletzt. Ein Alkotest bei dem Geisterfahrer ergab 1,4 Promille.

Gegen 2.30 Uhr fuhr der 54-jährige Mann aus dem Bezirk Gmunden falsch auf die Westautobahn auf. Bei Allhaming (Bezirk Linz-Land) stieß er mit dem richtig fahrenden Pkw aus Deutschland frontal zusammen.
Vergeblicher Kampf um das Leben der Geschwister

In dem Wagen war eine Familie aus dem Kosovo unterwegs, die in Baden-Württemberg (Deutschland) lebt. Die am schwersten verletzten Opfer waren die neunjährige Tochter und ihr 20-jähriger Bruder. Paul Reintaler war für das Rote Kreuz als Einsatzleiter am Unfallort und berichtet von den Rettungsmaßnahmen. Für ihn war das Fürchterlichste, dass die Eltern die Rettungsversuche mitansehen haben müssen.

Der Kampf um das Leben der Geschwister war aussichtslos, beide starben noch an der Unfallstelle. Die Eltern mussten zur Behandlung in das Klinikum Wels gebracht werden - die Mutter mit schweren Verletzungen, der Vater kam mit leichteren Verletzungen davon.


Bild

Bild

Bild

Bild

Geisterfahrer hatte umgedreht

Ein Alkomatschnelltest bei dem Geisterfahrer ergab 1,4 Promille Alkohol im Blut. In einer ersten Aussage berichtete der Mann laut Polizei, dass er die Ausfahrt Sattledt übersehen und dann auf der Autobahn umgedreht habe.

Der 54-jährige Unfalllenker brach sich die rechte Hand und wurde in das AKh Linz gebracht. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. Den Mann erwarten Anzeigen wegen fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen. Die Westautobahn war in Fahrtrichtung Wien zwischen Sattledt und Allhaming bis 6.00 Uhr gesperrt.

KfV fordert Alkokontrollen auf Autobahnen

Alkoholisierte Lenker auf der Autobahn sind keine Seltenheit, Experten weisen darauf hin, dass Betrunkene oft sogar gezielt auf Autobahnen ausweichen, um Kontrollen zu entgehen. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) fordert nun nächtliche Kontrollen an den Auf- und Abfahrten - mehr dazu in oe1.ORF.at.


Quelle: http://ooe.orf.at/news/stories/2660447/
SEAT Leon ST FR 1.4TSI ACT
Bild

falk
Beiträge: 113
Registriert: Do 10. Jul 2014, 14:26

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von falk » Do 31. Jul 2014, 10:23

Wirklich eine heftige Geschichte. Aber gegen Fahrer die wenden kann man kaum etwas machen.

Dennis30
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:02

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Dennis30 » Do 31. Jul 2014, 18:14

Bei solch einer Dämlichkeit von fahrlässiger Tötung zu sprechen finde ich schon hart. Der wusste scheinbar genau was er tut. Das ist in meinen Augen Mord, nichts anderes.
Aktuell: VW Typ1 Standard (07/1956)
Aktuell: VW Golf VII GP Highline 1.4 TSI DSG BMT (92kW) (03/17 - 03/18)
Nachfolger: VW Golf VII GP GTE 1.4 TSI (110kW+75kW) (03/18 - 03/19)

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6747
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Flo » Do 31. Jul 2014, 20:00

Dennis30 hat geschrieben:Der wusste scheinbar genau was er tut.
Im Suff wäre ich mir da nicht so sicher...wobei 1,4 Promille jetzt auch nicht so extrem viel ist.


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 1582
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:10
Kontaktdaten:

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Felix » Do 31. Jul 2014, 21:18

Also mit 1,4 Promille würde ich net mal mehr das Auto finden... :mrgreen:
• Bestellt: Mercedes-Benz A180 Progressive •
• BMW 118i M Sport •
• Ex: Audi A1 Sportback Ambition 1.2 TFSI •
• Ex: Audi A3 Sportback Attraction 1.4 TFSI •
• Ex: VW Golf Trendline 1.4 16V •

Dennis30
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:02

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Dennis30 » Do 31. Jul 2014, 21:46

Flo hat geschrieben: Im Suff wäre ich mir da nicht so sicher...wobei 1,4 Promille jetzt auch nicht so extrem viel ist.


Gruß
Die Ausrede würde ich als Richter nicht gelten lassen. Jedes Kleinkind weiß, das man unter Alkoholeinfluss kein Auto fahren sollte. Wer es dennoch tut muss mit den Konsequenzen leben. Dem Typen würde ich die Hölle auf Erden bereiten.
Aktuell: VW Typ1 Standard (07/1956)
Aktuell: VW Golf VII GP Highline 1.4 TSI DSG BMT (92kW) (03/17 - 03/18)
Nachfolger: VW Golf VII GP GTE 1.4 TSI (110kW+75kW) (03/18 - 03/19)

Benutzeravatar
Markie
Beiträge: 1348
Registriert: So 13. Jul 2014, 11:38

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Markie » Do 31. Jul 2014, 21:53

Ausgebremst: Rowdy kam an die Richtigen

Als übler Verkehrsrowdy war ein 62-Jähriger BMW-Fahrer am Montagmorgen unterwegs. Was er nicht wusste: Die Männer im Mercedes hinter ihm waren von der Polizei.

Üble Manieren hat am Montag gegen 8.30 Uhr ein 62-Jähriger an den Tag gelegt, als er mit seinem BMW vom Messekreisel in Richtung Autobahn fuhr. Zunächst missachtete er die Grundsätze des Reißverschlussverfahrens an der Fahrbahnverengung kurz nach dem Kreisel. Durch dichtes Auffahren versuchte er, einem Mercedes auf der rechten Spur das Einfädeln zu vereiteln. Nur kurz darauf überholte der BMW-Fahrer den Mercedes verbotenerweise rechts, wechselte dann auf die linke Fahrspur vor diesen und bremste ihn dabei kräftig aus. Dazu betätigte er noch seine Scheibenwaschanlage, um den ausgebremsten Mercedes hinter sich damit zu besprühen. Die beiden Männer in dem Mercedes reagierten nun. Sie klappten ein Display hoch, dessen roter Schriftzug dem ungehaltenen BMW-Fahrer galt: Stopp Polizei! Denn bei dem Mercedes handelte es sich um eine Zivilstreife der Offenburger Polizei. Über den Gesichtsausdruck des 62-Jährigen ist nichts bekannt. Fakt ist: Er sieht nun einer Strafanzeige wegen Nötigung und diverser Verkehrsverstöße entgegen.
http://www.badische-zeitung.de/offenbur ... -richtigen
Schade das es diese Typen viel zu selten erwischt. :mrgreen:
Bild
Home of Performance

Benutzeravatar
Andi@VW
Beiträge: 2153
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:17

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Andi@VW » Do 31. Jul 2014, 22:17

Richtig, dafür liest man sowas umso lieber! :)
SEAT Leon ST FR 1.4TSI ACT
Bild

falk
Beiträge: 113
Registriert: Do 10. Jul 2014, 14:26

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von falk » Do 31. Jul 2014, 22:27

So ein Schild wünsche ich mir sooo oft :-D

Kaiger
Beiträge: 806
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 23:40

Re: Ein bissal was aus dem Straßenleben..

Beitrag von Kaiger » Do 31. Jul 2014, 22:52

Autotransporter kippt um und verstreut diverse Porsche und nen Phaeton (alles Neuwagen) auf der Straße :o

Bild
Bild
Bild

Artikel und Quelle: http://www.die-glocke.de/lokalnachricht ... 6d2ab98-ds
2019 Renault Mégane RS
1991 Saab 900 Cabrio 2.1i
1997 Saab 9000 2.3t Anniversary

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste