Seite 11 von 15

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Mo 23. Mär 2020, 21:54
von Flo
shabooboo hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 21:39
Vor 1h war ich beide Autos tanken:
Diesel für 0,999€/l
Super für 1,159€/l

Eben gerade:
Diesel für 0,989€/l
Super für 1,129€/l

Wahnsinnspreise!
Warum hamstert eigentlich gerade niemand Kanister mit Diesel und Benzin? :???:


Gruß

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 04:53
von A6 Avant V6 TDI
Flo hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 21:54
shabooboo hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 21:39
Vor 1h war ich beide Autos tanken:
Diesel für 0,999€/l
Super für 1,159€/l

Eben gerade:
Diesel für 0,989€/l
Super für 1,129€/l

Wahnsinnspreise!
Warum hamstert eigentlich gerade niemand Kanister mit Diesel und Benzin? :???:


Gruß
Wer weiß, kommt vielleicht noch.
Jetzt wo es gerade günstig ist, fahre ich elektrisch. Gut, das ist günstiger als der V8.

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 09:25
von GolfTDIGTI
Ich kann dich beruhigen, Jochen! Nicht Fahren ist noch günstiger als günstig Fahren.

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 09:39
von Crushcaspar
GolfTDIGTI hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 09:25
Ich kann dich beruhigen, Jochen! Nicht Fahren ist noch günstiger als günstig Fahren.
Der ist gut:-)

Darf man in der jetzigen Zeit überhaupt aus Spaß noch draußen rumfahren.

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 09:54
von Kaiger
Dürfen schon denke ich, aber mir macht es ehrlich gesagt auch keinen Spass irgendwie zur Zeit.
Das Wetter passt, ich habe Resturlaub (nicht verschiebbar), aber ich habe überhaupt keinen Elan die Saabs aus der Garage zu holen :/

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 11:04
von Flo
Kaiger hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 09:54
Dürfen schon denke ich, aber mir macht es ehrlich gesagt auch keinen Spass irgendwie zur Zeit.
Das Wetter passt, ich habe Resturlaub (nicht verschiebbar), aber ich habe überhaupt keinen Elan die Saabs aus der Garage zu holen :/
Geht mir ähnlich...auch wenn die leeren Straßen und günstigen Spritpreise momentan dazu einladen.


Gruß

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 13:41
von A6 Avant V6 TDI
GolfTDIGTI hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 09:25
Ich kann dich beruhigen, Jochen! Nicht Fahren ist noch günstiger als günstig Fahren.
Ins Geschäft fahren muss ich leider, obwohl ich noch 10 Tage Resturlaub habe.

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 13:42
von A6 Avant V6 TDI
Kaiger hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 09:54
Dürfen schon denke ich, aber mir macht es ehrlich gesagt auch keinen Spass irgendwie zur Zeit.
Das Wetter passt, ich habe Resturlaub (nicht verschiebbar), aber ich habe überhaupt keinen Elan die Saabs aus der Garage zu holen :/
Zumindest sind die Autobahnen derzeit deutlich leerer als sonst ;) . Vorgestern war ich auf der Autobahn (Heimfahrt vom Geschäft) gar für die eine Ausfahrt weiter ganz allein, nur auf der Gegenfahrbahn kam mal ab und an jemand. Sonntag ist halt auch kein Berufsverkehr.

Ansonsten muss man halt eine Begründung parat haben, falls man mal angehalten würde. Aber allein im Auto verstößt ja nicht gegen das Kontaktverbot.

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 17:31
von Flo
A6 Avant V6 TDI hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 13:42
Ansonsten muss man halt eine Begründung parat haben, falls man mal angehalten würde. Aber allein im Auto verstößt ja nicht gegen das Kontaktverbot.
Ich habe vom Arbeitgeber einen Passierschein erhalten :ua_contract:

Aber klar, wenn man sagt, man sei unterwegs nach Hause oder zu den Eltern, die man versorgen muss (Einkäufe!), dann gibt's da keine Widerrede. Schließlich geht es ja nur darum, eben mit niemand in Kontakt zu kommen.

Aber selbst die Behörden sind mit der Situation überfordert. So wusste eine Bekannte mit einem Hundesalon nicht, ob sie jetzt von der Schließungsanordnung auch betroffen ist. Ein Anruf beim Bürgermeister brachte auch keine Klarheit. Im Zweifel hat sie dann doch den Laden dicht gemacht.


Gruß

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 19:43
von Markie
Flo hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 17:31
Ich habe vom Arbeitgeber einen Passierschein erhalten :ua_contract:
Passierschein A38...? :D

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 20:11
von Hoinzi
Markie hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 19:43
Flo hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 17:31
Ich habe vom Arbeitgeber einen Passierschein erhalten :ua_contract:
Passierschein A38...? :D
Apropos: Uderzo ist gestorben...

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Di 24. Mär 2020, 20:12
von GolfTDIGTI
Ich auch. Kam vom Innenministerium. Kann mir aber nicht vorstellen, den zu brauchen.

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Mi 25. Mär 2020, 08:32
von A6 Avant V6 TDI
Markie hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 19:43
Flo hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 17:31
Ich habe vom Arbeitgeber einen Passierschein erhalten :ua_contract:
Passierschein A38...? :D
Ich habe schon den Passierschein A39, wie er mit (bayerischem) Rundschreiben ... :D .

Nein im Ernst, bisher wird diese Bescheiningung vom Arbeitgeber hier im Süden nur in Bayern benötigt. Aber Ba-Wü kann ja noch folgen.
Generell kann die Polizei oder Ortspolizeibehörde (Gemeinde) durchaus prüfen, ob man in nächster Nähe zum Wohnort einkauft oder weit davon bzw. vom Arbeitsweg enfernt. Aber bei einem Kontaktverbot ist das aktuell nicht das große Problem. Eher müsste man sich fragen, wie viele Personen im Auto sitzen und ob das Mitbewohner sind (z. B. Fahrgemeinschaften zur Arbeit).

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Mi 25. Mär 2020, 08:52
von Markie
Scheinbar bekommen nur Leute einen Passierschein, die im öD arbeiten.
Das ist fast wie bei Asterix... :lachtot: :D

Re: Der Spritpreis-Thread

Verfasst: Mi 25. Mär 2020, 09:35
von Flo
Markie hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 08:52
Scheinbar bekommen nur Leute einen Passierschein, die im öD arbeiten.
Das ist fast wie bei Asterix... :lachtot: :D
Ja, da ist eben alles geregelt...da braucht man fast nichts mehr denken (und machen) :lachtot: :D


Gruß