Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Alles zu allen anderen Automarken
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6439
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Flo » Do 11. Apr 2019, 08:07

Ab sofort filmen PEUGEOT Mechaniker bei Reparaturbedarf Teile der Fahrzeuguntersuchung

Kunden erhalten Videodokumentation der Mängel zusammen mit der Kostenkalkulation für eine Reparatur auf ihr Smartphone


Volle Transparenz in den Werkstätten von PEUGEOT mit dem neuen Videocheck: Ist der Kunde während der Fahrzeuginspektion nicht anwesend, dokumentieren die Mechaniker der Löwenmarke eventuell gefundene Mängel per Video. Der Fahrzeughalter erhält die Aufzeichnung – inklusive einer Kostenkalkulation und hat somit die volle Kontrolle über alle Arbeiten am Auto

Steffen Raschig, Geschäftsführer PEUGEOT Deutschland: „Durch das digitale Zeitalter ergeben sich für unsere Werkstätten neue Möglichkeiten: Mit dem Videocheck, einer neuen Methode der Schadensaufnahme und -weitergabe per Video, möchten wir die Kommunikation zwischen Servicebetrieben und Verbrauchern erleichtern und das Vertrauen zwischen ihnen langfristig stärken.“

So funktioniert der PEUGEOT Videocheck

Der Kunde kann entscheiden, ob er bei der Direktannahme zur Wartung anwesend sein möchte. Kann der Kunde nicht dabei sein und der PEUGEOT Mechaniker entdeckt einen Mangel, filmt er diesen und erklärt im Video, wo genau das Problem liegt und wie es behoben werden kann. Zudem kann das System auch zur digitalen Auftragserweiterung genutzt werden. Wird nach erfolgter Direktannahme bei der Diagnose in der Werkstatt ein weiterer Befund festgestellt, kann dieser per Videocheck dokumentiert werden. Anschließend sendet die Werkstatt dem Kunden per SMS oder E-Mail einen Link zu dem Video sowie einen Kostenvoranschlag für die Reparatur. Mit Hilfe der Aufzeichnung entscheidet der Fahrzeughalter dann, ob der Mechaniker die Reparatur durchführen soll. Somit behält der Kunde stets einen kompletten Überblick zu allen Arbeiten am Auto. Zudem spart er sich durch die schnelle und transparente Kommunikation eventuelle zusätzliche Besuche des Servicebetriebs.

Quelle: https://www.pressebox.de/inaktiv/peugeo ... xid/950631


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Crushcaspar
Beiträge: 982
Registriert: Di 12. Aug 2014, 20:52

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Crushcaspar » Do 11. Apr 2019, 21:32

Alter Hut, in UK und Amerika zum Teil Standard.

Ich hab dazu meine persönliche Meinung

Benutzeravatar
Hoinzi
Beiträge: 2111
Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:51

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Hoinzi » Fr 12. Apr 2019, 18:43

Crushcaspar hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 21:32

Ich hab dazu meine persönliche Meinung
Und die wäre? :???:

Interessiert mich wirklich. :)
Ein Auto. Mit vier Rädern außen und einem innen.

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6439
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Flo » Sa 13. Apr 2019, 10:55

Ich denke, die ist nicht so positiv...

Bin da auch eher geteilter Meinung. Schäden und Defekte sollten immer direkt im Beisein des Kunden besprochen werden. Ebenso sollten defekte Teile bis zur Abnahme durch den Kunden aufbewahrt werden.


Da braucht man dann auch nicht mit Video dokumentieren.


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Crushcaspar
Beiträge: 982
Registriert: Di 12. Aug 2014, 20:52

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Crushcaspar » Sa 13. Apr 2019, 19:45

Der persönliche Kontakt geht dadurch nur noch mehr verloren.
Die komplette Dialogannahme wird in die Hand des Mechanikers übergeben.
Bilder/Videos können erschreckend wirken.
Das Vertrauen in den jeweiligen Mitarbeiter beim persönlichen Gespräch ist für beide Seiten wertschätzend und vermittelt mit Sicherheit auch ein Loyalitätsgefühl.

Zur Auftragserweiterung finde ich es jedoch als Shortcut gut

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6439
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Flo » Sa 13. Apr 2019, 19:57

Crushcaspar hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 19:45
Der persönliche Kontakt geht dadurch nur noch mehr verloren.
Die komplette Dialogannahme wird in die Hand des Mechanikers übergeben.
Das stimmt. Allerdings haben sich die Zeiten geändert. Durch allumgreifendes Leasing, Wartungsverträge und Garantieverlängerungen ist es dem gewöhnlichen Kunden mittlerweile egal, was an seinem Auto gemacht werden muss. Hauptsache er bekommt den Wagen so schnell wie möglich wieder.

Glaube ehrlichgesagt nicht, dass derart abgesicherte Kunden sich bei einer Dialogannahme noch lang und breit müßige technische Details anhören wollen. Die stellen das Auto auf den Hof und wollen es gewaschen und fahrbereit wieder zurück.
Bilder/Videos können erschreckend wirken.
Warning.jpg
Warning.jpg (10.99 KiB) 1065 mal betrachtet
:lachtot:


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Crushcaspar
Beiträge: 982
Registriert: Di 12. Aug 2014, 20:52

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Crushcaspar » Sa 13. Apr 2019, 20:00

Die AI Pakete mit Wartung und Verschleiß ja
Die meisten haben aber nur Wartung und Inspektion abgeschlossen! Somit sind Verschleißteile wie Wischer,Bremse etc. Nicht inkludiert.
Reifenflat ist momentan im kommen.

Benutzeravatar
Andi@VW
Beiträge: 2119
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:17

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Andi@VW » So 14. Apr 2019, 08:12

Crushcaspar hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 19:45
Der persönliche Kontakt geht dadurch nur noch mehr verloren.
Die komplette Dialogannahme wird in die Hand des Mechanikers übergeben.
Bilder/Videos können erschreckend wirken.
Das Vertrauen in den jeweiligen Mitarbeiter beim persönlichen Gespräch ist für beide Seiten wertschätzend und vermittelt mit Sicherheit auch ein Loyalitätsgefühl.

Zur Auftragserweiterung finde ich es jedoch als Shortcut gut
Wenn man die Maßstäbe von den VW-Betrieben hernimmt, stimme ich Dir zu. Ich weiß aus persönlicher Erfahrung wie der sogenannte persönliche Kundenkontakt bei Peugeot aussieht - da ist das wahrlich eine Wohltat, dort nicht persönlich vor Ort aufkreuzen zu müssen! :lachtot:
SEAT Leon ST FR 1.4TSI ACT
Bild

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 4934
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » So 14. Apr 2019, 09:01

Crushcaspar hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 20:00
Die AI Pakete mit Wartung und Verschleiß ja
Die meisten haben aber nur Wartung und Inspektion abgeschlossen! Somit sind Verschleißteile wie Wischer,Bremse etc. Nicht inkludiert.
Reifenflat ist momentan im kommen.
All inclusive wäre Top, bei dem alles drin ist, von den Wischern bis zu den Reifen.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

Benutzeravatar
Crushcaspar
Beiträge: 982
Registriert: Di 12. Aug 2014, 20:52

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Crushcaspar » So 14. Apr 2019, 19:25

A6 Avant V6 TDI hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 09:01
Crushcaspar hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 20:00
Die AI Pakete mit Wartung und Verschleiß ja
Die meisten haben aber nur Wartung und Inspektion abgeschlossen! Somit sind Verschleißteile wie Wischer,Bremse etc. Nicht inkludiert.
Reifenflat ist momentan im kommen.
All inclusive wäre Top, bei dem alles drin ist, von den Wischern bis zu den Reifen.
Gibt es ja-preislich aber eben so eine Sache

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 4934
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Mo 15. Apr 2019, 10:06

Erst recht bei hohen Jahresfahrleistungen :roll: .
Das hätte z. B. ohne Reifen (Garantieverlängerung mit Verschleiß) bei 50.000 km/Jahr für 3 Jahre schon 179 €/mtl. beim S6 gekostet.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

Benutzeravatar
Stoke
Beiträge: 639
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 09:55

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Stoke » Mo 15. Apr 2019, 17:21

Naja gut am Ende zählt ja, ob sich so einen Versicherung für dich ausgeht oder nicht.
Ich kann die Kosten für einen V8 mit Regelmäßiger Audi Wartung und 50tkm p.a. nicht abschätzen, aber so weit wird man da inklusive Verschleiß sicher nicht weg sein. Mal so Späße wie eigenes Öl abgesehen.

Ich persönlich sehe das so: ein Daily Driver muss laufen, und worauf ich sicher keine Lust habe, ist bei Annahme oder Abholung des Autos eine Stunde mit nem schlechten Maschinen Kaffee in der Hand auf irgend einem Leder Sofa zu warten. Rechne ich die Zeit für die doppelte An-und Abfahrt dazu, ist schnell ein halber Arbeitstag dahin um ein Auto zu warten.
Wenn es den Prozess beschleunigt und Transparenz schafft, beführworte ich das System.
99% der Kunden sind sowieso nicht technisch versiert, denen kann man egal ob in der persönlichen Dialogannahme oder per Videochat die Kuh vom Pferd erzählen.
Letztlich muss das Vertrauen stimmen. Und das wird über den persönlichen Kontakt ja bei der Abgabe hergestellt.

Benutzeravatar
Crushcaspar
Beiträge: 982
Registriert: Di 12. Aug 2014, 20:52

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Crushcaspar » Mo 15. Apr 2019, 20:48

Stoke hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 17:21
Naja gut am Ende zählt ja, ob sich so einen Versicherung für dich ausgeht oder nicht.
Ich kann die Kosten für einen V8 mit Regelmäßiger Audi Wartung und 50tkm p.a. nicht abschätzen, aber so weit wird man da inklusive Verschleiß sicher nicht weg sein. Mal so Späße wie eigenes Öl abgesehen.

Ich persönlich sehe das so: ein Daily Driver muss laufen, und worauf ich sicher keine Lust habe, ist bei Annahme oder Abholung des Autos eine Stunde mit nem schlechten Maschinen Kaffee in der Hand auf irgend einem Leder Sofa zu warten. Rechne ich die Zeit für die doppelte An-und Abfahrt dazu, ist schnell ein halber Arbeitstag dahin um ein Auto zu warten.
Wenn es den Prozess beschleunigt und Transparenz schafft, beführworte ich das System.
99% der Kunden sind sowieso nicht technisch versiert, denen kann man egal ob in der persönlichen Dialogannahme oder per Videochat die Kuh vom Pferd erzählen.
Letztlich muss das Vertrauen stimmen. Und das wird über den persönlichen Kontakt ja bei der Abgabe hergestellt.
Genau so sieht es aus-Bremse-Wischer etc. AI?Ersatzwagen inklusive etc.

Benutzeravatar
Stoke
Beiträge: 639
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 09:55

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Stoke » Mo 15. Apr 2019, 22:36

Crushcaspar hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 20:48
Stoke hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 17:21
Naja gut am Ende zählt ja, ob sich so einen Versicherung für dich ausgeht oder nicht.
Ich kann die Kosten für einen V8 mit Regelmäßiger Audi Wartung und 50tkm p.a. nicht abschätzen, aber so weit wird man da inklusive Verschleiß sicher nicht weg sein. Mal so Späße wie eigenes Öl abgesehen.

Ich persönlich sehe das so: ein Daily Driver muss laufen, und worauf ich sicher keine Lust habe, ist bei Annahme oder Abholung des Autos eine Stunde mit nem schlechten Maschinen Kaffee in der Hand auf irgend einem Leder Sofa zu warten. Rechne ich die Zeit für die doppelte An-und Abfahrt dazu, ist schnell ein halber Arbeitstag dahin um ein Auto zu warten.
Wenn es den Prozess beschleunigt und Transparenz schafft, beführworte ich das System.
99% der Kunden sind sowieso nicht technisch versiert, denen kann man egal ob in der persönlichen Dialogannahme oder per Videochat die Kuh vom Pferd erzählen.
Letztlich muss das Vertrauen stimmen. Und das wird über den persönlichen Kontakt ja bei der Abgabe hergestellt.
Genau so sieht es aus-Bremse-Wischer etc. AI?Ersatzwagen inklusive etc.
Sorry, verstehe ich nicht :D

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6439
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Neu in Werkstätten von PEUGEOT: Fahrzeugdiagnose per Videocheck

Beitrag von Flo » Di 16. Apr 2019, 08:53

Stoke hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 22:36
Crushcaspar hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 20:48
Stoke hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 17:21
Naja gut am Ende zählt ja, ob sich so einen Versicherung für dich ausgeht oder nicht.
Ich kann die Kosten für einen V8 mit Regelmäßiger Audi Wartung und 50tkm p.a. nicht abschätzen, aber so weit wird man da inklusive Verschleiß sicher nicht weg sein. Mal so Späße wie eigenes Öl abgesehen.

Ich persönlich sehe das so: ein Daily Driver muss laufen, und worauf ich sicher keine Lust habe, ist bei Annahme oder Abholung des Autos eine Stunde mit nem schlechten Maschinen Kaffee in der Hand auf irgend einem Leder Sofa zu warten. Rechne ich die Zeit für die doppelte An-und Abfahrt dazu, ist schnell ein halber Arbeitstag dahin um ein Auto zu warten.
Wenn es den Prozess beschleunigt und Transparenz schafft, beführworte ich das System.
99% der Kunden sind sowieso nicht technisch versiert, denen kann man egal ob in der persönlichen Dialogannahme oder per Videochat die Kuh vom Pferd erzählen.
Letztlich muss das Vertrauen stimmen. Und das wird über den persönlichen Kontakt ja bei der Abgabe hergestellt.
Genau so sieht es aus-Bremse-Wischer etc. AI?Ersatzwagen inklusive etc.
Sorry, verstehe ich nicht :D
Wieso? Der Bremsenwischer ist all-inclusive :^^:


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste